Rosbacher Reha Physio-Sport
Rosbacher Reha Physio-Sport

Friktionsmassage

Eine spezielle Technik aus dem Bereich der traditionellen Massage ist die Friktionsmassage. Friktion heißt so viel wie Reibung. Der Masseur setzt bei der Massage die Handballen oder die Spitzen der Finger auf und führt dort kleine Bewegungen aus. Wichtig ist, dass dabei genau die Muskeln oder Sehnen berührt werden, die auch behandelt werden müssen.

Eingesetzt wird die Friktionsmassage vor allem dann, wenn es darum geht, Verhärtungen und Verspannungen zu lösen. Bei der Friktionsmassage werden Muskeln massiert, die nur schwer erreichbar sind, z.B. tief liegende Muskeln die zwischen den Rippen verborgen sind. Somit werden auch Muskel-gruppen behandelt, die durch andere Muskeln überdeckt sind. 

Viel beachtet werden dabei häufig auch die kleinen und dünnen Muskeln, die sich an den Sehnen oder Sehnen-platten befinden sowie an Gelenken oder Bändern. Ein typisches Beispiel ist die Verletzung der Achillessehne oder der gefürchtet Tennisarm. Bei beiden Krankheitsbildern kann die Friktions-massage sehr gute Dienste leisten. 

Mit Hilfe dieser Technik wird erreicht, dass sich Ablagerungen lockern, dass Narbenverwachsungen und Schwell-ungen gemindert werden und so weniger Probleme verursachen. Die Friktionsmassage gilt als anerkannt und überaus wirksam.

Hier finden Sie uns

Rosbacher Reha Physio-Sport

Noor Qariezada
Mittelstr. 8-10
51570 Windeck

Terminvereinbarung

Rufen Sie uns einfach an:

02292/5767 02292/5767

oder kommen Sie persönlich

bei uns vorbei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosbacher Reha Physio-Sport