Rosbacher Reha Physio-Sport
Rosbacher Reha Physio-Sport

Osteoporosegymnastik

Bei Osteoporose handelt es sich um eine Erkrankung des Skeletts. Infolge einer verringerten Knochenmasse und einer Verschlechterung der Knochenstruktur wird das Risiko für Knochenbrüche (Frakturen) verstärkt.

 

Das menschliche Skelett befindet sich in ständigem Auf- und Abbau. Zwischen dem 25. und 30. Lebensjahr wird die maximale

Knochenmineraldichte erreicht, bis zu diesem Alter erfolgt überwiegend Knochenaufbau. Danach werden jährlich etwa 0,5-1,5% der Ausgangsmasse abgebaut; bei Frauen nach der Menopause sind die Abbauarten aufgrund erniedrigter Östrogenspiegel im Blut erheblich höher.

 

Das Osteopoproserisiko erthöht sich durch zahlreiche Risikofaktoren:

 

nicht beeinflussbare Risikofaktoren:

 

  • genetische Faktoren
  • Alter
  • weibliches Geschlecht
  • schlanker Körperbau

 

Beeinflussbare Risikofaktoren:

 

  • Bewegungsmangel
  • Östrogenmangel
  • Konsum von Alkohol, Nikotin, Koffein
  • mangelhafte Versorgung mit Kalzium und Vitamin D
  • zu geringe oder überhöhte Proteinzufuhr
  • zu hohe Aufnahme von Natrium (Kochsalz) und Phosphat
  • geringer Obst- und Gemüseverzehr

Wenn Sie Interesse an diesem Kurs haben, können Sie sich über die Kursanmeldung dazu anmelden. Diese ist auch in unserer Einrichtung erhältlich.

Kursanmeldung PDF.pdf
PDF-Dokument [32.7 KB]

Hier finden Sie uns

Rosbacher Reha Physio-Sport

Noor Qariezada
Mittelstr. 8-10
51570 Windeck
  

Terminvereinbarung

Rufen Sie uns einfach an:

02292/5767 02292/5767

oder kommen Sie persönlich

bei uns vorbei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosbacher Reha Physio-Sport